Beiträge

ACRYLGEWEBE

SCHÜTZT, BESCHATTET, SCHAFFT FARBSTIMMUNG, GESTALTET UND DEKORIERT

  • beste Wickeleigenschaften
  • robust und widerstandsfähig
  • spezielle Qualitätsfunktionen abgestimmt auf die Bedürfnisse des Nutzers
  • leuchtend harmonische Farben für ein wohnliches Ambiente
  • schmutz- und weitgehend wasserabweisend

314...

stoff uni

UNIFÄRBIG
- Standardqualität Preisgruppe A
- 120 cm breit
- ca. 290 g/m²

Markisen
Windwände
Außenrollos
Fallarmmarkisen
Markisoletten
Fassadenmarkisen
Wintergartenbeschattungen

314D10

sunprint-bsp

SUNPRINT
- geeignet für Digitaldruck
- die hohe Stabilität garantiert die
Langlebigkeit der Farben im Druck
- die spezielle Beschichtung fixiert
die Druckfarben am Gewebe
- ca. 290 g/m²

Markisen
Windwände
Außenrollos
Fallarmmarkisen
Markisoletten
Fassadenmarkisen
Wintergartenbeschattungen

315...

stoff blockstripe

BLOCKSTREIF
- Standardqualität Preisgruppe A
 - einfaches Streifendessin (Achtung: neue Streifenbreite 10 cm! Bei Nachbestellung, speziell für Einzelvolants, beachten)
- ca. 290 g/m²

Markisen
Windwände
Außenrollos
Fallarmmarkisen
Markisoletten
Fassadenmarkisen
Wintergartenbeschattungen

320...
30A...
364...

stoff_stimmung_gelb

FANTASIESTREIF
- Standardqualität Preisgruppe A
- "Fantasiestreifen" in vielen
abwechslungsreichen Farbkombinationen
- ca. 290 g/m²

Markisen
Windwände
Außenrollos
Fallarmmarkisen
Markisoletten
Fassadenmarkisen
Wintergartenbeschattungen

308...

stoff allweather

ALL WEATHER
- Regenschutzfunktion
- festere Qualität
- nahezu 100% wasserundurchlässig
- ca. 335 g/m²

Markisen
Außenrollos
Fallarmmarkisen
Markisoletten
Fassadenmarkisen
Wintergartenbeschattungen

329...

329_ww

UNIFÄRBIG entspricht der Qualität 314
- bietet jedoch eine Stoffbreite von 180 cm

Windwände

353...

stoff reflectair

REFLECT AIR
- Beschichtung entsprechend Qualität 355
- gleichmäßiger Lochstruktur (wasserdurchlässig)
- mehr Lichteinlass
- die luftdurchlässige Struktur verhindert
Stauwärme unter der Beschattung
- ACHTUNG: für Gelenkarmarkisen nicht geeignet
- ca. 330 g/m²

Außenrollos
Fallarmmarkisen
Markisoletten
Fassadenmarkisen
Wintergartenbeschattungen

355...

stoff refelct

REFLECT
- nahezu 100% wasserundurchlässig
- perfekter UV-Schutz
- glänzende, funkelnde Beschichtung reflektiert
das Sonnenlicht und blockt Wärmeenergie ab
- hohe Kühleffizienz
- ca. 360 g/m²

Markisen
Außenrollos
Fallarmmarkisen
Markisoletten
Fassadenmarkisen
Wintergartenbeschattungen

387...

Perfora 387

PERFORA
- die gleichmässige Lochstruktur läßt mehr
Licht ins Rauminnere
- die luftdurchlässige Struktur verhindert
Stauwärme unter der Beschattung
- ACHTUNG: für Gelenkarmarkisen nicht geeignet
- ca. 270 g/m²

Außenrollos
Fallarmmarkisen
Markisoletten
Fassadenmarkisen
Wintergartenbeschattungen

 

Speziell bei Acrylgeweben können durch die speziellen Beschichtungen optische Effekte auftreten, die jedoch weder den Wert noch die Gebrauchstauglichkeit einer Markise beeinträchtigen. Insbesondere gilt für Farbabweichungen und Faltenbildung die Broschüre “Grenzen der Web- und Konfektionstechnik” des Bundesverbandes Kunststoff - und Schwergewebekonfektion e.V. Farbabweichungen gegenüber der Musterkollektion sind nicht völlig auszuschließen, da Muster und Markisentuch aus verschiedenen Anfertigungszeiträumen stammen können. Kreideeffekt sind helle Streifen des Imprägnierungsmittels auf der Gewebeoberfläche, die bei der Verarbeitung auf veredelter Ware entstehen und sich auch bei größter Sorgfalt nicht immer völlig vermeiden lassen, aber keinerlei Auswirkungen auf die Leistung der jeweiligen Gewebe haben. Knickfalten entstehen bei der Konfektion und beim Falten des Sonnenschutztuches. An der Stelle der Falten kann im Gegenlicht, vor allem bei hellen Farben, ein dunkler Strich sichtbar werden. Welligkeit im Naht- und Bahnenbereich kann entlang der Seitensäume, im Bereich der Nähte und mitten in den Bahnen entstehen. Das Tuch wird an den Nähten doppelt aufgelegt. Dadurch ergeben sich unterschiedliche Aufrolldurchmesser. Die Spannung, die durch die Gelenkarme und das Durchhängen der Wickelwelle und/oder des Ausfallprofils entsteht, kann diesen Effekt begünstigen. Auch wenn sich während einem starkem Regen ein Wassersack gebildet hat, kann sich Welligkeit bilden. Wasserdichtheit/Regenbeständigkeit - Polyacryl-Sonnenschutzgewebe ist mit einem wasserabstoßendem Finish imprägniert und bleibt bei guter Pflege und einem Neigungswinkel von mindestens 15° während einem kurzen, leichten Regenfall regenbeständig. Bei längeren Perioden und/oder schwerem Regenfall muss die Markise geschlossen bleiben oder eingerollt werden, um Schaden zu vermeiden. Ist das Tuch nass geworden, muss die Markise später zum Trocknen wieder ausgefahren werden.Beim Nähen entstehen leichte Löcher im Markisentuch, durch die Regenwasser eindringen kann. Daher ist auch bei einem Gewebe 308 ein Wassereintritt im Bereich der Naht möglich. Seitenbahnenlängung - Das Tuch wird meist durch ein aktives Federsystem fast permanent auf Spannung gehalten. Nähte und Säume wirken zwar wie eine Verstärkung, müssen aber auch die meiste Belastung aushalten. Beim Aufrollen des Tuches liegen die Säume und Nähte übereinander, was Druck und Spannung noch erhöht. Nähte und Säume werden platt gedrückt und nehmen dadurch in der Länge zu, was beim Ausfahren der Markise dazu führen kann, dass die Seitensäume leicht herunterhängen. Das Tuch kann auch teilweise kleine Knoten oder Fadenverdickungen aufweisen.