Beiträge

 

Leichte Optik
Das verkürzte Tragrohr gibt der Solstar ein dezentes und kompaktes Erscheinungsbild. In ihrem Design entspricht diese Markise mehr denn je einem neuen Zeitgeist in der Sonnenschutztechnik, der Design und höchste Qualität verbindet.
_____HM-detail1____________________
 

 


 SOLSTAR COMPACT
Eine neue Generation

 HM_gesamt

 

Option Regensaumrohr
Neben dem hochqualitativen Saumrohr 40 (links), das standardmäßig bei der Hülsenmarkise Solstar eingesetzt wird, kann diese Markise auch alternativ mit einem Regensaumrohr (rechtes Bild)   ausgestattet werden. Beide Saumrohre passen sich optimal in die schmale Silhouette ein. 
______HM-detail2______

 

HM-detail3Stabiles Stelllager
Das stranggepresste Stelllager ist als Kipparmgelenk ausgeführt und kann auf eine Neigung von 8°-40° justiert werden. Dabei verhindert die integrierte Windsicherung ein Hochschlagen der Markise aufgrund von Windböen.

 

 

 


 

Option Vario-Volant
SL VVDurch das variabel absenkbare Vario-Volant läßt sich eine sehr einfache Abschattung nach vorne
erreichen. Somit kann ein wirkungsvoller Schutz gegen tief einfallende Sonne oder auch gegen neugierige Blicke von außen erreicht werden.

 

 

 

 


Schützende Hülse
HM-detail4Die Solstar Compact ist mit einer enorm robusten Aluminiumhülse ausgestattet, die der Markise ihre besondere Stabilität verleiht. Das sehr moderne Design resultiert aus den kleinen Geometriemaßen und der harmonischen Form. 


  

Variante Solstar 40
Als Option "Solstar 40" (Bild oben) wird die Markise mit größeren, bis zum Tragrohr gezogenen Seitenteilen ausgestattet. Bei dieser Variante ist das Tragrohr von der Seite nicht sichtbar, sondern wird von den Seitenteilen aus massivem Aluminiumguß formschön abgedeckt.
 


HM-detail5 DSX_allgemein

 

 

Option DSX
Bei der Ausführung als DSX-Markise werden die Arme vertikal versetzt angebracht - somit können die Arme gekreuzt und ein größerer Ausfall auch bei schmalen Markisen erzielt werden.