Das kann Sonnenschutz

Sonnenschutz ist Klimaschutz - und noch viel mehr

8. August 2017

Sonne und Licht spielen eine große Rolle – im Alltag, in der Freizeit, in der modernen Architektur.

Noch nie zuvor gab es in der Geschichte des Bauens soviel Glas und Transparenz bei der Errichtung neuer Gebäude. Und die moderne Sonnenschutztechnik stellt daher einen elementaren Bestandteil zeitgemäßer energieeffizienter Gebäudehüllen dar.

Sonnenschutz leistet einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der Energie- und Klimaschutzziele – das ist gut für unsere Umwelt, das Haushaltsbudget und für nachfolgende Generationen. Zeitgemäßer, dynamischer Sonnenschutz verbessert die Gesamtenergiebilanz einen Hauses, unabhängig davon, ob es sich um ein privates Einfamilienhaus oder ein großvolumiges Büroobjekt handelt. Die umweltfreundlichste Energie ist immer noch jene, die gar nicht erst verbraucht wird.

Die einzelnen Beiträge des Sonnenschutzes:

  1. Mehr Energieeffizienz beim Kühlen, Heizen und Beleuchten
  2. Positives Raumklima
  3. Tageslichtnutzung
  4. Schutz und Schatten

Text: Broschüre „Das kann Sonnenschutz“ vom BVST Sonnenschutztechnik, stark gekürzt. Hier finden Sie das Originaldokument. Broschüre „Das kann Sonnenschutz“.



Bremetall